Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fachausschusses Europa der CDU Heidelberg wurde nach Ausscheiden der bisherigen Vorsitzenden ein neuer Vorstand gewählt.

Nach einem Bericht über die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre gab die bisherige Vorsitzende Monika Becker bekannt, dass sie nicht mehr als Vorsitzende des Ausschusses kandidieren wird; daraufhin wurde sie vom CDU Kreisvorsitzenden Alexander Föhr zur Ehrenvorsitzenden des Fachausschusses Europa ernannt.

Die Neuwahlen des Fachausschusses liefen nahezu einstimmig ab. Neugewählt wurde Sentiana Schwerin, die nun das Amt der Vorsitzenden innehat. Frau Schwerin ist schon allein auf Grund ihres Migrationshintergrundes – sie wurde in Rumänien geboren und lebt seit Mai 1990 in Deutschland – überzeugte Europäerin. Bei der Wahl der stellvertretenden Vorsitzenden fiel das Ergebnis eindeutig auf die vorgeschlagenen Karin Weidenheimer und Matthias Kutsch. Zukünftiger Schriftführer wird Christoph Henniger sein, Pressesprecher ist Prof. Dr. Torsten Weber. Als Beisitzer gewählt wurden Benedict Bechtel, Julian Bollig, Anja Boto, Kamacay Cira, Ruth Hörner, Klaus Pajonk, Katharina Töpfer und Kremena Toteva.

Im Anschluss an seinen anschaulichen Bericht aus Brüssel wurde zudem Eyke Peveling, Gründer des Fachausschusses und stellvertretender Leiter der Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der EU, durch Alexander Föhr ebenfalls zum Ehrenvorsitzenden des Fachausschusses ernannt. Im Anschluss referierte Prof. h. c. Dr. Lamers, Vorsitzender der Gruppe der Konservativen und Christdemokraten in der Parlamentarischen Versammlung der NATO, in einer spannenden Rede über Deutschlands Herausforderungen in der Welt.

Geschäftsstelle macht Sommerferien!

Die CDU-Kreisgeschäftsstelle ist urlaubsbedingt vom 16. bis zum 30. August 2019 geschlossen.

Ab 2. September sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen und Ihren Familien eine erholsame und schöne Ferienzeit.

CDU-Kreisgeschäftsstelle ist

vom 16. – 30. August 2019 geschlossen.

Ab 2. September sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.