Handlungsfähige öffentliche Hand trotz Corona

Für Heidelberg ist es wichtig, dass wesentliche Projekte auch in den kommenden Jahren realisiert werden können, trotz Corona bedingte Gewerbesteuerausfälle. Das Land gleicht zusammen mit dem Bund diese Gewerbesteuerausfälle mit 28 Mio. € für den Stadtkreis Heidelberg aus.

Wir können nur eine dauerhafte Rezession vermeiden, wenn die öffentliche Hand auf allen Ebenen in dieser kritischen Zeit weiter investiert und unsere Firmen unterstützt!

Da sich die Kompensationszahlungen an den Gewerbesteueraufkommen der Jahre 2017 bis 2019 orientieren, ist die Höhe der Kompensation teilweise höher als die tatsächlichen Ausfälle.