Herzlich Willkommen

Erich KaiserHallo und herzlich Willkommen bei der Jungen Union Heidelberg!

schön, dass du hier vorbeischaust und Dich für Politik interessierst. Mit über 200 Mitgliedern sind wir die größte und zugleich aktivste politische Jugendorganisation in Heidelberg.

Bei unseren regelmäßigen Treffen diskutieren wir über aktuelle kommunal-, landes-, bundes- oder europapolitische Themen. Als politische Jugendorganisation stehen bei der JU die Interessen der jungen Generation an erster Stelle. Wir machen solide Politik für alle jungen Leute in dieser Stadt. Ernsthaft in der Sache, aber locker in der Form. Daher kommt bei uns auch das Feiern natürlich nicht zu kurz. Unser Programm ist bunt gemischt. Bei uns kann vom Schüler bis zum Arbeitnehmer jeder mitmachen. Alle interessierten jungen Leute zwischen 14 und 35 Jahren sind herzlich willkommen.

Der beste Weg uns und unsere Arbeit kennenzulernen ist der Besuch eines unserer Treffen. Dort triffst du die anderen Heidelberger JUler und kannst dir ganz unverbindlich ein Bild von unserem Verband machen.

Erste Eindrücke wie Termine oder aktuelle Informationen findest Du hier auf unserer Seite. Bei Fragen kannst du mir aber auch jederzeit eine E-Mail schreiben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Du Lust hast, dann schaue doch einfach mal bei uns vorbei. Wir freuen uns auf Dich!

Erich Kaiser

Kreisvorsitzender der Jungen Union Heidelberg

Was wird bei der JU geboten?

Aktuelles aus der JU

Feierbad-Winteredition
Symbolbild Lizenzfrei

CDU und Junge Union Heidelberg kritisieren Grüne, SPD und Linke für deren Abstimmungsverhalten im Gemeinderat zur Fortsetzung des Feierbads

Weiterlesen ...
Stellungnahme der Jungen Union Heidelberg zur Situation auf der Neckarwiese und in der Altstadt

Die Junge Union Heidelberg unterstützt die Haltung der Stadt und der Polizei, ein Signal in Richtung der Krawallmacher in Heidelberg senden zu wollen.

Weiterlesen ...
Tilman Kuban besuchte die JU Heidelberg

„Klartext“ lautete die Überschrift für den Besuch des Chefs der Jungen Union Deutschlands in Heidelberg. Nach sehr kurzweiligen Stunden im Güldenen Schaf, war für die Besucher der von Seiten des Kreisverbandes der Jungen Union Heidelberg ausgerichteten Veranstaltung klar: Viel passender hätte man den Abend nicht überschreiben können.

Weiterlesen ...